Warenkorb - 0,00 €

0

A

Albedo: Weißlich lockeren Gewebe im Inneren der Rinde von Zitrusfrüchten, die ätherische Öle, Pektin und Zellulose enthalten.

Antociano: Es ist der Farbstoff, der Pflanze zu besitzen.

Areola: Dies ist die Kreisfläche der estilar Punkt umgibt.

B

Belaubt: Reichlich Blätter und Zweige.

Blattwerk: Set von Blättern von Bäumen und anderen Pflanzen.

Blütenstand: Ordnung oder Form, die die Blumen gelegt scheinen Pflanzen sprießen.

C

Carotinoid: Pflanzliche organische Pigmente. Von gelb nach rot.

Columela: Pflanzenorgan schwammigen förmigen Schaft oder Spalte, die zwischen den Segmenten in dem zentralen Teil der Frucht gebildet sein kann.

D

Dorn: Organ oder einen Teil davon, die und härtet wird hingewiesen.

E

Eiförmig: Abbildung Ei.

Estilar Bereich: Teil der Frucht, die auf entfernt wurde.

F

Fruchtfleisch: Fleischigen organischen Stoffen, die oft die Mesokarp der Frucht.

Fusiform: Spindelförmig.

G

Ganze: Normale Begriff mit der absoluten Randintegrität einer laminaren Körper ausgedrückt.

Gelöste Feststoffe: Anzahl von Zuckern und Säuren in Zitrussäften.

Gesamt Acids: Es ist vor allem Citronensäure, begleitet von Äpfelsäure, Weinsäure und Oxalsäure, die in Zitrussaft enthalten sind.

Gesamtzucker: Ist die Menge des Zuckers in Zitrusfrüchten enthalten ist (vor allem Saccharose).

Gewohnheit: Porte Geschichte.

Greening: Regain grünlich.

H

Hals: Verlängerung der Frucht in der Stammteil mit den gleichen Eigenschaften der Kruste zu erwerben gezielt, die von den typischen abgerundeten oder Ellipsenform auszeichnet.

Hybrid: Gemüse von zwei Individuen verschiedener Arten gezeugt.

Hypertrophie: Überwucherung.

I

Ich bufado: Trennung der Rinde Zellstoff.

Ich endocarpo: Innenschicht der drei, die Perikarp der Früchte bilden, entsprechend den Segmenten.

Ich Spannrahmen: Veränderung brachte in der Fruchtschale infolge der Reibung mit Blättern oder Zweigen.

K

Kortex: Äußersten Teil der Wurzel, Stängel und Früchte von einer Pflanze.

Krinoline: Verbreiterung im Kofferraum, die häufig im Bereich zwischen dem Arbeitgeber und dem gepfropften Vielzahl auftritt.

L

Länglich: Länger als breit.

Latent: Das bleibt rudimentären Zustand, der nicht entwickelt.

Lebensfähig: Sie können leben, und wird wahrscheinlich zu bestäuben.

Lederartig: Mit Konsistenz von Leder.

Loculo: Hohlraum eines Organs, in der Regel von einer Frucht.

Log: Festen Teil der Äste oder Stämme unter der Rinde entfernt. Madera.

Lycopin: Viele Früchte Färbung Prinzip.

M

Mamelón: Entwicklung der Fruchtschale, die Brustwarze geformt ist.

Mammiform: Wie Brust oder Brust.

Maturity Index: Beziehung oder Verhältnis der gesamten gelösten Feststoffe und sauren Saft.

Membran: Gewebeteile oder Gewebe Aggregat mit laminar und ist weich in der Konsistenz.

Mesocarpo: Mittelteil der Fruchtwand.

Monoembriánica: Seed besteht aus zwei Keimblätter oder Samen, die einen einzelnen Embryos.

N

Naringin: Grapefruit Bitterstoff und seine bitteren Geschmack.

Navel: Depression Nabel-Modus an der Spitze der Frucht gezeigt.

Niedergeschlagenheit: Konkavität beliebiger Länge auf einer Oberfläche.

Nucellus: Innerhalb des Eies.

P

Parthenokarpie: Entwicklung der kernlose Früchte mangels Bestäubung, Befruchtung Fehler oder Ausfall der Embryonalentwicklung.

Perikarp: Satz von Schichten, die den Obst Epikarp, Mesokarp und Endokarp.

Piriform: Ähnlich wie eine Birne.

R

Reniforme: Nierenförmig.

S

Scalloped: Mit dem Rand förmige Welle oder überbacken.

Septa: Membranöse Partition oder Abteilung Charakter zwischen zwei inneren Hohlräumen in einem Organismus (Segmente).

Sessil: Jedes Organ oder Organteil, Stehen oder Unterstützung fehlt.

Spitze: Top Ende oder die Spitze.

Stiel:Halten Blütenstiel und hält somit auch das Ergebnis oder den entsprechenden Zweig.

Stielbereich: Teil der Frucht, wo der Stamm wurde entfernt.

Stielregion: Raum oder Bereich rund um den Stamm, in der Frucht.

Strahl: Seitenanfang.

T

Tangelo: Hybrid zwischen Mandarine und Grapefruit.

Tangor: Orange und Mandarine Hybrid.

Tragfläche: Ist keine Streckung oder Stauchung laminaren Platten, die in der Blattstiel befindet.

V

Vecería: Alternierende Produktion.

Vesicula: Kleine membran sac wie eine Blase, die den Saft.

W

Wasserlöslichen: Es kann in Wasser auflösen.

Wicht: Obst oder Blumen zu spät oder Gießanlagen, die, aus der Zeit als, in der Regel nicht erreichen Würze zweites Mal.

Wissen, dass es: Blume, Blatt, in der Regel hell gefärbt oder weiß. In der Regel mehr oder weniger modifiziert grün Komponieren der Tasse.

Z

Zähne: Blattgewebe mit zahnförmigen Vorsprüngen.